„Eine große Ehre für uns“

Gunter und Hubert Wagner, die Söhne des langjährigen Gastwirts der Gaststätte „Zur Rose“ und Wehrleiters der Verbandsgemeindefeuerwehr, Edgar Wagner, spendeten 3.115 Euro an das Braun’sche Stift. Edgar Wagner, der am 20. November 2020 im Alter von 97 Jahren starb, hatte seine letzten Lebensjahre im Seniorenwohn- und -pflegeheim verbracht.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die Angehörigen hatten anlässlich der Beerdigung von Edgar Wagner um Spenden für das Braun’sche Stift gebeten – so kamen insgesamt 3.115 Euro zusammen. Eine enorme Summe, wie Gunter und Hubert Wagner betonten: „Das Stift liegt uns sehr am Herzen und das galt auch für unseren Vater, der sich hier sehr wohl gefühlt hat. Deshalb freuen wir uns darüber, dass so viel Geld zusammengekommen ist.“

Geschäftsführer Wolfgang Kuhn bezeichnete die Spende als „eine große Ehre für uns. Edgar war zu Lebzeiten eine Institution in Rülzheim und darüber hinaus und hat auch bei uns im Haus immer für gute Stimmung gesorgt. Wir sind stolz, dass wir ihn in seinen letzten Jahren begleiten durften.“ Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör sagte, die Spende sei hochwillkommen: Das Braun’sche Stift stehe – gerade in Corona-Zeiten – vor großen Herausforderungen und das Geld helfe, diese zu bewältigen.

Mehr Neuigkeiten aus unserem Haus

Schülerjahrgang 1937 spendet

Rollstuhl-Rikscha für das Braun’sche Stift

Trainingsgerät für das Braun’sche Stift

Übersichtlich und modern

„Aus Tradition für Menschen“

Manege frei und Spaß dabei!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Sie möchten weitere Informationen anfordern, ein Erstgespräch terminieren oder haben eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!