Trainingsgerät für das Braun’sche Stift

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Spende von Kreuz- und Mauritiusapotheke

Ein Weihnachtsgeschenk für die Seniorinnen und Senioren: Wie bereits im vergangenen Jahr entschieden sich die Inhaberinnen der beiden Rülzheimer Apotheken, Gabi Deutsch von der Kreuz- und Stefanie Höffle von der Mauritiusapotheke, ihr Werbebudget einem gemeinnützigen Zweck zu widmen und der Braun’schen Stiftung eine Spende von 1.500 Euro für die Anschaffung eines Trainingsgeräts zukommen zu lassen.

Das Gerät soll in der Nähe des Barfußpfads und der geplanten Boule-Bahn errichtet werden und ergänzt die Außenanlage des Senioren-, Wohn- und Pflegeheims um eine weitere aktivierende Komponente. Die Idee dazu hatte Pflegedienstleiterin Astrid Bentz, die das Gerät zur Mobilisierung der Bewohnerinnen und Bewohner einsetzen möchte, um deren Beweglichkeit zu fördern.

„Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende unserer Apotheken, die damit zeigen, dass ihnen unsere Bewohnerinnen und Bewohner am Herzen liegen. Und – das muss man ganz klar so sagen – der direkte Service, die Erreichbarkeit und das persönliche Engagement sind ein riesengroßer Vorteil gegenüber Online-Apotheken. Daher freue ich mich umso mehr, dass auch unsere Bevölkerung die beiden Apotheken gerne besucht“, so Wolfgang Kuhn, Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung.

Mehr Neuigkeiten aus unserem Haus

Schülerjahrgang 1937 spendet

Rollstuhl-Rikscha für das Braun’sche Stift

Trainingsgerät für das Braun’sche Stift

Übersichtlich und modern

„Aus Tradition für Menschen“

Manege frei und Spaß dabei!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Sie möchten weitere Informationen anfordern, ein Erstgespräch terminieren oder haben eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!